Seit neuesten ist im Internet Explorer ist gefährlich-Artikel Opera mit mehr Details vertreten:

http://web.oesterchat.com/internet-explorer/#opera

Ähnlich wie beim Firefox, werden nun ein paar Vorzüge aufgezählt (E-Mail, Chat, Mausgestern, Sprachsteuerung, …) und beschrieben. Damit geht das Dokument einen Schritt weg von der Firefox-Zentriertheit und hin zu mehr Objektivität, was ich nur begrüße.

Hinterlasse einen Kommentar

XHTML: Du kannst folgende Tags nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>