Ich habe die Entwicklung von GIMP die letzten Monate nicht mehr verfolgt. Hauptsächlich wohl weil auf der Entwickler-Website seit langem keine Neuigkeiten mehr präsentiert wurden (letzter Eintrag vom März 2008). Aber was ein Jahr währt – im November 2007 wurde GIMP 2.4 veröffentlicht -, wird endlich gut:

GIMP 2.6 ist da!
Die freie Software ist kostenlos für Linux, Windows und Mac verfügbar.

Im Mai habe ich kurz angerissen, was GIMPI 2.6 Neues bringen wird. In den Versionshinweisen auf der GIMP-Seite (englisch) oder bei gimpusers.de finden sich genauere Beschreibungen.

Persönlich fehlen mir erstmal nur noch Editiermöglichkeiten für Metadaten und EXIF-Daten sowie ein Makro-Rekorder. Für professionellere Anwender wird die GEGL-Bibliothek in Zukunft massive Verbesserungen bringen. Hoffentlich schon mit Version 2.8 nächstes Jahr.

Hinterlasse einen Kommentar

XHTML: Du kannst folgende Tags nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>