Mit jeder neuen Version von OpenOffice.org wird die Benutzerfreundlichkeit erhöht. Eine unrühmliche Ausnahme stellt die 3.1er-Reihe dar, die mehrere neue Probleme schaffte – unter anderem ungewolltes Zum-Cursor-zurückspringen oder dass Dialogfenster im Hintergrund geöffnet werden.

So sind auch in OOo 3.2 wieder einige Probleme aus meiner Usability-Liste behoben worden. Die Behebung der Problem geschah nicht wegen meiner Liste, aber wenn man bei wirklich offensichtlichen Problemen die Werbetrommel ausreichend rührt, schauen manchmal ein paar Entwickler oder Verantwortliche auf das Problem und versuchen es zu beheben.

Um die Akzeptanz bei Umsteigern weiter zu erhöhen und bisherigen Nutzern ein effektiveres Umgehen mit dem Programm zu ermöglichen, müssen noch einige Hürden genommen werden. Darum habe ich eine Liste von 10 von mir frei zusammengesuchten Problemen erstellt, die ich 2010 gern gelöst sehen würde. Und die Hoffnung stirbt zuletzt.

  1. Easier Cropping and rotating of images (Writer)
  2. Compare Document doesn’t compare tables (Writer)
  3. Show quantity of selected cells in the „Name Box“ of the Formula Bar (Calc)
  4. Find & Replace: keep the „More Options“ dialog open when item is selected (Calc, planned for 3.3)
  5. Calc loses selected range in a sheet when going to another sheet (Calc)
  6. „Restart Numbering“ on first list item not preserved (Writer)
  7. Jumping when selecting image (Writer)
  8. Editing document with pictures and frames is jumpy (Writer)
  9. Deleting graphics makes display jump (Writer)
  10. MSInteroperability-18: watermarks (Writer)

Falls jemand diese Probleme ebenfalls behoben haben möchte, bitte ich dafür im Issue-Eintrag seine Stimme abzugeben (auf „Vote for this issue“ klicken) oder in Mailinglisten oder sonstwo Entwickler direkt und konstruktiv darauf anzusprechen.

Habt ihr euch so eine Liste? Oder welche Issues würdet ihr einsetzen statt meiner?

Hinterlasse einen Kommentar

XHTML: Du kannst folgende Tags nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>